ARBOFUX - Diagnosedatenbank für Gehölze

Startseite | Datenbank | Einstellungen | Hilfe zur Bedienung | Bildrechte | Hinweise an Arbofux | Video-Tutorial

Schuppenbräune an Thuja

Schadbild (Übersicht) Abb.: Schadbild (Übersicht)
Symptomatik und Biologie:
Die Schuppenbräune, Didymascella thujina (Synonym: Keithia thujina), ist eine Pilzkrankheit, die verschiedene Lebensbaum-Arten (Thuja plicata, Thuja occidentalis) befallen kann. Im Frühjahr zeigen sich, besonders auf den unteren Zweigen, einzelne, später dann auch zusammenhängende, verbräunte Schuppenblätter an den letztjährigen Trieben. Bei einem jährlich wiederholtem starken Befall können die Triebe auch ganz verbräunen und absterben. Seitentriebe werden dann abgeworfen, Langtriebe werden kahl. Der Pilz überwintert in den befallenen Blattschuppen. Ab Mai bilden sich auf den abgestorbenen Schuppenblättern rundlich bis ovale, 0,5-2 mm große, dunkel-olivbraune Fruchtkörper (Apothecien), die nach einiger Zeit durch die Epidermis hervorbrechen und dann erst gelbbraun, später dunkelbraun und kissenartig erscheinen. Die bräunlichen, reifen Ascosporen werden von den Fruchtkörpern abgegeben und infizieren die jungen Triebe, insbesondere bei feuchten Wetterverhältnissen.
Die Bildung und Abgabe der Sporen erfolgt nahezu über die gesamte Vegetationszeit. Wenn die Fruchtkörper abfallen hinterlassen sie helle Vertiefungen (Löcher) in den Schuppenblättern. Gefährdet sind vor allem Jungpflanzen in Baumschulen, aber auch im Schatten stehende Althecken. Ältere Exemplare sind deutlich weniger anfällig.

... zur mikroskopischen Sporenzeichnung

Vorbeugung und integrierte Bekämpfungsmaßnahmen:
Die Schuppenbräune der Thuja wird durch Feuchtigkeit und einen schlecht belüfteten Standort begünstigt. Befallene Triebe sollten frühzeitig herausgeschnitten werden. Standortoptimierung. Ein Fungizideinsatz ist aufgrund der langen Sporenproduktion nur eingeschränkt erfolgreich.

...einsetzbare Pflanzenschutzmittel (Gartenbau | Forst | Haus- und Kleingarten)

Wichtige Wirtspflanzen: (mit Lebensbereich nach Prof. Dr. Kiermeier; Erläuterung)
Thuja
 
Fruchtkörper (nah) (großes Bild)
Fruchtkörper (nah)
Fruchtkörper (nah) (großes Bild)
Fruchtkörper (nah)
Befall einzelner Schuppen (großes Bild)
Befall einzelner Schuppen

Text: Thomas Lohrer/HSWT, Stand: April 2013

Arbofux wird finanziell unterstützt von folgenden Firmen (eine Firmen-Vorstellung finden Sie hier als pdf-Datei):

finanzielle Unterstützer von Arbofux Pflanzenhandel Lorenz von Ehren Diwoky – Ihr Gartenfreund Scotts Celaflor Neudorff Verband der Weihenstephane Ingenieure e.V.

Zu ihrer Information: Eine kurze Vorstellung unserer Sponsoren (pdf-Datei)


Arbofux wird Ihnen
präsentiert von




Liste aller Schadbilder - deutschListe aller Schadbilder - fachlichKontakt|Impressum/Datenschutzerklärung