ARBOFUX - Diagnosedatenbank für Gehölze

Startseite | Datenbank | Einstellungen | Hilfe zur Bedienung | Bildrechte | Hinweise an Arbofux | Video-Tutorial

Fichtennadelrost

Orangegelbe Bänderung der jungen Nadeln Abb.: Orangegelbe Bänderung der jungen Nadeln
Symptomatik und Biologie:
An der Fichte können verschiedene Rostpilze (Gattung Chrysomyxa) auftreten, wobei artabhängig ein Wirtswechsel durchlaufen wird oder nicht. Ohne Wirtswechsel und damit allein auf Fichte vorkommend ist Chrysomyxa abietis. Dieser im Zyklus reduzierte Nadelrost (keine Bildung von Aecidio- und Uredosporen) infiziert im zeitigen Frühjahr die Nadeln des Neuaustriebes, die im Laufe des Jahres durchwachsen werden. Knospen werden keine befallen. Bereits im Herbst zeigen sich gelbe Bändern auf den Nadeln (mit orange-braunen Flecken). Die hier im Frühjahr in den orange gefärbten Teleutolagern gebildeten Basidiosporen, anschließend verbreitet über den Wind, infizieren dann wieder die jungen Nadeln. Als Folge verfärben sich die dann letztjährigen Nadeln, die auch abgeworfen werden (mögliche Verwechslungsgefahr mit der Sitkafichtenlaus). Ein Fichtennadelrost, der im Wirtswechsel mit Rhododendron-Arten lebt, ist Chrysomyxa rhododendri (vollständiger Entwicklungszyklus). Im Gegensatz zum vorherigen Nadelrost werden hier die jüngsten Fichtennadeln befallen und je nach Befall dann auch abgeworfen. Die Überwinterung erfolgt in den Blättern und Trieben von Rhododendron, wobei über gebildete Basidiosporen im Frühjahr die jungen Fichtennadeln infiziert werden. Etwa im Juli/August zeigen sich die reifen Aecidosporenlager in Form aufplatzender Lager (gelbe Puderwolke), die jeweils von einer weißen, dünnen Hülle umgeben sind ("Fichtennadelblasenrost") und im Schadbild oft die ganze Nadeln am Trieb erfassen. Diese infizieren wieder die Rhododendron-Pflanzen (dort spätere Bildung von Uredo- und Teleutosporen), auf dem der Pilz auch mehrjährig überdauert ("Alpenrosenrost"). Weitere Fichtennadelrostarten leben im Wirtswechsel mit Fichte auf Ledum palustre (Sumpfporst), Chrysomyxa ledi, oder auf Empetrum nigrum (Krähenbeere), Chrysomyxa empetri.

... zur mikroskopischen Sporenzeichnung

Vorbeugung und integrierte Bekämpfungsmaßnahmen:
An Fichten ist der Schaden meist begrenzt, im Einzelfall sind Fungizideinsätze möglich. Feuchte Standorte und dichte Pflanzungen vermeiden.

...einsetzbare Pflanzenschutzmittel (Gartenbau | Forst | Haus- und Kleingarten)

Wichtige Wirtspflanzen: (mit Lebensbereich nach Prof. Dr. Kiermeier; Erläuterung)
PiceaRhododendron
 
Teleutolager, nah (C. abietis) (großes Bild)
Teleutolager, nah (C. abietis)
Orange gefärbte Teleutolager (C. abietis) (großes Bild)
Orange gefärbte Teleutolager (C. abietis)
Teleutosporenlager, nah (C. abietis) (großes Bild)
Teleutosporenlager, nah (C. abietis)
Aufplatzende Aecidiensporenlager (C. rhododendri) (großes Bild)
Aufplatzende Aecidiensporenlager (C. rhododendri)

Weiße Hüllen der Aecidienlager, nah (C. rhododendri) (großes Bild)
Weiße Hüllen der Aecidienlager, nah (C. rhododendri)
Teleutosporenlager an den Nadeln (C. abietis) (großes Bild)
Teleutosporenlager an den Nadeln (C. abietis)
Nadelrost (C. abietis) an Picea pungens (großes Bild)
Nadelrost (C. abietis) an Picea pungens
Uredosporenlager an Rhododendron (C. rhododendri) (großes Bild)
Uredosporenlager an Rhododendron (C. rhododendri)

Uredosporenlager an Rhododendron (C. rhododendri) (großes Bild)
Uredosporenlager an Rhododendron (C. rhododendri)
Schadbild der Blattoberseite (C. rhododendri) (großes Bild)
Schadbild der Blattoberseite (C. rhododendri)

Text: Thomas Lohrer/HSWT, Stand: April 2013

Arbofux wird finanziell unterstützt von folgenden Firmen (eine Firmen-Vorstellung finden Sie hier als pdf-Datei):

finanzielle Unterstützer von Arbofux Pflanzenhandel Lorenz von Ehren Diwoky – Ihr Gartenfreund Scotts Celaflor Neudorff Verband der Weihenstephane Ingenieure e.V.

Zu ihrer Information: Eine kurze Vorstellung unserer Sponsoren (pdf-Datei)


Arbofux wird Ihnen
präsentiert von




Liste aller Schadbilder - deutschListe aller Schadbilder - fachlichKontakt|Impressum/Datenschutzerklärung